UWG für Wesel

Wofür steht die Unabhängige Wählergemeinschaft Wesel?

Wir arbeiten zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt und entscheiden frei von Weisungen und Programmen eines Landes- oder Bundesverbandes. Wir orientieren uns allein an den Erfordernissen der Gemeinde.
Wir ermöglichen den Bürgerinnen und Bürgern, an Lösungen der Fragen und Probleme unserer Stadt mitzuwirken, ohne sich einer Partei anschließen zu müssen.
Wir wollen Kompetenz statt Pöstchenschieberei.
Wir wollen verantwortungsvoll wirtschaften, statt zu verschwenden. Keine Schulden mehr zu Lasten der nachfolgenden Generation!
Wir treten für mehr Durchschaubarkeit von politischen Entscheidungen ein.
Wir wollen absolute Mehrheiten verhindern, die den Bürgerinnen und Bürgern Parteibeschlüsse verordnen, statt Bürgerinteressen durchzusetzen.

Wir sind die besondere Alternative zu den etablierten Parteien.
Was lehnt die Unabhängie Wählergemeinschaft Wesel ab …?

Wir kämpfen gegen ein Übermaß an Bürokratie und Behördenwillkür.
Wir lehnen eine parteiabhängig arbeitende Verwaltung ab.
Wir wollen keine parteipolitischen Prestigeobjekte mit hohen Folgekosten.
Wir lehnen Fraktionszwang ab. Bei uns entscheidet jeder nach seinem Gewissen.
Wir halten die Einführung weiterer Abgaben und Steuern sowie Steuererhöhungen für unzumutbar.
Wir kämpfen gegen Filz, Vetternwirtschaft, Korruption und Machtmissbrauch.
Wir lehnen Ämterhäufung ab.
Wir lehnen politischen Extremismus von rechts und links ab.


Wenn Sie mehr über die Wählergemeinschaft Wesel erfahren wollen:

hier klicken

Autor: vwg-kw | Datum: 12. November 2013
Dinslaken
Hamminkeln
Hünxe